Produktinformation: Acomplia (Rimonabant)

acomplia

Acomplia 20mg

Die Medikamente werden diskret verpackt und per Post zugestellt. Acompia bestellen ohne Rezept.

Was ist Acomplia?

Acomplia arbeitet direkt auf den Drang oder das Verlangen mehr zu essen. Dies wird durch die Arbeit auf das Endocannabinoid-System, ein System, die Energiebilanz, Glukose- und Fettstoffwechsel und Körpergewicht beeinflusst. Die Hinderung von bestimmten Rezeptoren im Gehirn führt dazu, dass die Patienten das Gefühl der Sättigung erleben und weniger essen wollen als normal. Wenn Acomplia in Verbindung mit einer kalorienarmen Diät und Bewegung eingenommen wird, es hilft deutlich übergewichtigen Patienten bei der Gewichtsabnahme.

Was sind die Vorteile von Acomplia Rimonabant?

Zusammen mit einer effektiven Gewichtsverlust, Acomplia ändert schlechte Gewohnheiten wie Rauchen. Es ist auch ein Hilfsmittel gegen Rauchen und verbessert HDL (gutes Cholesterin) und Triglyzeride. Davon profitieren Patienten mit Diabetes und Herzerkrankungen. Die übliche empfohlene Dosierung ist 20mg pro Tag. Die Dosierung hängt aber von Ihrer Gesundheit ab und Sie sollen sich immer von Ihrem Arzt beraten lassen.

Was sind die Nebenwirkungen von Acomplia Rimonabant?

Es gibt kein Medikament ohne Nebenwirkungen. Acomplia hat ein paar geringfügige Nebenwirkungen, die sind sehr vorübergehend und vergänglich. Dazu gehören Übelkeit, Schwindel, Durchfall, Erbrechen, Hypoglykämie, Angst und Stimmungsschwankungen.

Acomplia ist ein vielversprechendes neues Medikament mit einem breiten Spektrum an Möglichkeiten der Anwendung auf verschiedene Krankheiten und gesundheitlichen Problemen.

Was soll ich beachten, bevor ich Acomplia einnehme?

Acomplia klinischen Studien zeigten bestimmte depressive Erkrankungen oder Stimmungsschwankungen. Bis zu 10% der Patienten, die Acomplia eingenommen haben, hatten depressive Störungen. Acomplia (Rimonabant) verursachte auch Selbstmordgedanken in 1% der Patienten.

Acomplia Vorsichtsmaßnahmen

» Wenn Sie an einer depressiven Erkrankung leiden und momentan unter Behandlung sind und auch Antidepressiva nehmen, nehmen Sie kein Acomplia.
» Patienten, die momentan haben oder in der Vergangenheit, Selbstmordgedanken oder depressive Störung hatten, dürfen kein Acomplia einnehmen.
» Acomplia wird nicht empfohlen bei Patienten mit unkontrollierten psychiatrischen Erkrankungen, auch wenn es sich nicht um Depression handelt.
» Bitte berücksichtigen Sie die Gefahr von Acomplia für sich selbst und für Ihre Betreuer oder Verwandte, bevor Sie es einnehmen.
» Wenn Sie jederzeit irgendwelche Symptome einer Depression spüren, hören Sie bitte sofort mit der Einnahme von Acomplia auf.

Klinische Tests von Acomplia Rimonabant

Ein Drittel der Patienten, die 20 mg Acomplia eingenommen haben, haben über einen Zeitraum von zwei Jahren mehr als 10 Prozent ihres ursprünglichen Körpergewichts verloren. Rund 62 Prozent der Patienten, die täglich 20 mg Acomplia eingenommen haben, haben mindestens 5 Prozent des Körpergewichts verloren. Bei den Patienten, die 20 mg Acomplia erhielten, kam es nach zwei Jahren zu eine durchschnittliche Reduzierung des Taillenumfangs um 3,1 Zoll (8cm) und bei den Patienten, die 5 mg Acomplia eingenommen haben, kam es zu eine durchschnittliche Reduzierung um 1,9 Zoll (4,9 cm). Die Studien zeigten, dass 20 mg Acomplia effektiver war als die niedrigere Dosis.